click to enable zoom
Searching...
We didn't find any results
open map
View Roadmap Satellite Hybrid Terrain My Location Fullscreen Prev Next
Advanced Search
Advanced Search
we found 0 results
Your search results

FAQ Azoren

Wie ist das Klima?

Die Azoren haben ein mildes Meeresklima, das durch das Hochdruckgebiet, das als „Azorenhoch“ bekannt ist, und den warmen Golfstrom kontrolliert wird. Statistisch gesehen schwanken die Temperaturen zwischen 13º und 14º C (55º-57ºF) im Winter und 22º-23ºC (72º-73ºF) im Sommer, wobei sie im Juli und August häufig auf die hohen 20er und sogar auf die niedrigen 30er steigen.

Die Meerestemperaturen variieren zwischen 14-15ºC (57-59ºF) im Winter und 22-23ºC (72º-73ºF) in der Höhe des Sommers, was hauptsächlich auf die wärmende Wirkung des Golfstroms zurückzuführen ist. Es regnet das ganze Jahr über, aber im Sommer sind die Schauer kurz, wenn auch manchmal sehr stark. Die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit liegt bei 78%.

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten auf den Azoren?

Da die meisten Artikel vom portugiesischen Festland verschickt werden, können einige Produkte etwas teuer sein. Grundnahrungsmittel, Frischfleisch und Fisch sind jedoch alle sehr preiswert. Milch ist sehr preiswert, da die Inseln eine große Anzahl von Kühen haben.

Die Krankenversicherung ist relativ günstig, Privatversicherer bieten Pakete ab 100-150 Euro im Monat an. Der Staat bietet Gesundheitsversorgung zu sehr niedrigen Kosten. Die Hausratversicherung variiert je nach Paket. Für eine 300.000 Euro Hausratversicherung inklusive Erdbebenversicherung werden rund 500 Euro pro Jahr benötigt.

Kfz-Versicherung wird rund 200 Euro pro Jahr für ein anständiges Auto kosten. Die Kfz-Steuer hängt von der Art und dem Alter Ihres Autos ab, beträgt aber in der Regel weniger als 100 Euro pro Jahr. Die Grundsteuer beträgt 0,3% pro Jahr des Steuerwertes des Hauses oder Grundstücks, der drastisch niedriger sein kann als der Verkehrswert einer Immobilie.

Die Grundsteuern sind im Vergleich zu anderen Ländern niedrig. Wasserrechnungen sind niedrig, aber die Stromrechnungen können hoch sein, wenn man eine elektrische Heizung verwendet oder häufig den Wäschetrockner nutzt. Für ein großes Haus können es 100-150 Euro im Monat sein.

Welcher Gesundheitsdienst wird angeboten?

Faial hat ein ausgezeichnetes Krankenhaus mit einer Unfall- und Notaufnahme und einem Gesundheitszentrum. Wenn Sie auf der Insel wohnen, kostet Sie ein Besuch der Gesundheitsklinik 2 Euro.

Der Arzt wird Sie an das Krankenhaus überweisen, wenn ein Spezialist erforderlich ist, um Ihr Gesundheitsproblem zu behandeln. Sie müssen sich registrieren, um eine ID-Nummer zu erhalten, um die Gesundheitsdienste nutzen zu können. Als Besucher können Sie zum Notfall im Krankenhaus gehen, um gegen eine Gebühr von 50 Euro einen Arzt aufzusuchen.

Werden wir auf der Insel an Geldautomaten Geld abheben können oder sollten wir Reiseschecks mitbringen?

In Horta gibt es viele Geldautomaten und einen am Flughafen. Traveler’s Cheques können sich als teuer im Einlösen erweisen.

Funktionieren Mobiltelefone auf den Inseln?

Ja, es gibt einige Bereiche, in denen das Signal nicht gut ist, aber das ist meistens auf dem Land, weit weg von Gebäuden. Die Reichweite des 4G-Netzwerks ist recht gut. Wenn die Wohnungen nicht über ein Kabel mit dem Internet verbunden sind, können Sie einen 4G Wireless Router für den Internetzugang verwenden.

Kann ich eine Breitbandverbindung zum Internet erhalten?

Ja. Die meisten Dörfer haben ADSL und es gibt Hotspots in Horta und am Flughafen. Horta und Almoxarife haben eine Glasfaserverbindung zu den Häusern. Dieses Netzwerk wird schrittweise auf den Rest der Insel ausgedehnt.

Da die Azoren direkt mit dem transatlantischen Kabel zwischen Europa und den USA verbunden sind, sind die Internetgeschwindigkeiten durch Glasfaserverbindungen hervorragend. Ein Paket mit TV, Festnetz und Internet kostet Sie rund 40 Euro im Monat über MEO (Portugal Telecom) oder NOS.

Kauf eines Hauses

Kaufen Sie nur über einen lizenzierten Immobilienvermittler. Es gibt viele Websites, die Immobilien auf den Azoren anbieten, die nicht im Besitz einer Immobilienvermittlungsfirma sind. Die Betreiber haben kein Unternehmen, keine Lizenz und können tun, was sie wollen, ohne dass der Käufer die Möglichkeit hat, sich bei den zuständigen Behörden zu beschweren.

Lizenzierte Makler sind an einen Verhaltenskodex gebunden. Wir bitten Sie nicht um eine Vollmacht. Wir vertreten nur den Verkäufer und achten dabei auf keine Interessenkonflikte. Wir informieren die Käufer und sorgen dafür, dass der Verkaufsprozess legal und effizient abläuft.

Wir arbeiten mit einem kompetenten Immobilienanwalt sowie Architekten und Ingenieuren zusammen, die prüfen, ob das Grundstück für den Bau genutzt werden kann, wie viele Quadratmeter es hat, ob es Pfandrechte an der Immobilie gibt etc. Überprüfen Sie, ob ein Unternehmen über ein geeignetes Büro verfügt, fordern Sie den von IMPIC, der Regulierungsbehörde, ausgestellten Ausweis an und prüfen Sie, ob das Unternehmen über ein Reklamationsbuch gemäß den Anweisungen der portugiesischen Behörden verfügt.

Wenn Sie ein Käufer sind und ein Betreiber einer Website oder ein selbsternannter Immobilienmakler Sie bittet, eine Vollmacht zu unterzeichnen oder Vorauszahlungen für ihre Dienstleistungen zu leisten, tun Sie dies nicht.

Compare Listings