click to enable zoom
searching...
We didn't find any results
open map
View Roadmap Satellite Hybrid Terrain My Location Fullscreen Prev Next
Advanced Search
Advanced Search
we found 0 results
Your search results

Leben auf den Azoren…. aber welche Insel?

Posted by Azores Properties on August 22, 2018
| 0

Ich bekomme viele E-Mails von Leuten, die fragen, welche Insel am besten zu ihnen passt. Hier ist meine Meinung dazu.

Wenn Sie einen Ort mit vielen Menschen und Möglichkeiten mögen, dann sollten Sie sich  vielleicht für Sâo Miguel oder Terceira entscheiden. Terceira ist aufgrund der jahrzehntelangen US-Präsenz auf dem Luftwaffenstützpunkt Lajes etwas amerikanisiert, wenn es um die Fähigkeit der Leute geht, Englisch zu sprechen und die Verfügbarkeit Ihrer Lieblingsnacks. Mit dem schrittweisen Abzug der US-Truppen hat die Wirtschaft offenbar einen Schlag erlitten. Wie das für die Zukunft aussieht, wissen wir noch nicht.
São Miguel ist am dichtesten bevölkert, aber außerhalb von Lagoa und Ponta Delgada gibt es genug Platz zum Leben. Erwarte, dass Parken ein Problem in der Stadt ist.

Santa Maria ist die sonnigste Insel der Inseln. Nur spärlich besiedelt, aber nah genug an São Miguel für die richtige Logistik bietet es Ruhe und Frieden. Häuser gibt es wenige wenige, so erwarten Sie etwas höhere Preise für Immobilien ähnlich wie bei anderen kleinen Inseln.

Die Zentralgruppe mit Faial als Sitz der Azorenregierung profitiert von 3 Inseln, die gut mit Fährverbindungen verbunden sind. Die Schönheit der Azoren ist, dass die Inseln sehr unterschiedlich sind. Die Zentralgruppe bietet Wochenendausflüge auf anderen Inseln und einen atemberaubenden Blick auf den Berg Pico. Wir wählten Faial wegen der Universität und eines richtig ausgestatteten Krankenhauses (nur für den Fall …). Es ist auch weniger dicht besiedelt, so erwarten Sie ruhigere Orte. Die Marina von Horta zählt über 1000 Yachten pro Jahr. Von kleinen Segelbooten bis hin zu Mega-Yachten. Es ist ein Zwischenstopp für diejenigen, die den Atlantik überqueren und das schon seit Jahrhunderten. Dadurch sind die Stadt und ihre Bewohner kosmopolitischer als man es von einem so abgelegenen Ort erwarten würde. São Jorge ist etwas abgelegener, da die Fähre 2 Stunden von Horta und eine Stunde von Pico entfernt ist. Wenn das Wetter schlecht ist … können Sie die Fähre vergessen. Pico bietet schöne Landschaften, viele Häuser und ist nur 20 Minuten mit der Fähre von Faial entfernt. Es fehlt ein richtiges Krankenhaus. Seit Jahren wird darüber diskutiert, aber mit einer Bevölkerung von 16.000 ist es schwer, ein voll ausgestattetes Krankenhaus zu rechtfertigen. Faial bedient die Zentrale Gruppe.

Graciosa, Flores und Corvo. Dies ist ziemlich weit weg von den ausgetretenen Pfaden. Nicht immer leicht zu erreichen. Logistik ist oft nicht so einfach, aber wenn Sie wirklich weg von allem sein möchten, sind das die entferntesten Orte, die Sie finden werden. Eine Gemeinschaft von ein paar hundert wie auf Corvo ist vielleicht nicht die einfachste, in die man sich einbringen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Compare Listings